Geschichte

Tradition

Wer über den Tag hinaus schaut, wird "Tradition" als wesentliches Kriterium entdecken. Vor allem bei der Wahl einer Bankverbindung. Tradition setzt Dynamik voraus. Die Dynamik, immer wieder auf dem neusten Stand zu sein. Nur so behauptet man sich im wechselnden Umfeld. Rufen Sie uns unter Telefonnummer +41 (0)44 206 23 23 an, wenn Sie von dieser Philosophie überzeugt sind. Es könnte der Beginn einer langen Tradition werden.

Geschichte    

Die Wurzeln der Bank in Zürich reichen bis ins vorletzte Jahrhundert zurück. Die Ringbank Schoop, Reiff & Co. AG wurde 1880 in Zürich gegründet und etablierte sich schnell im Kreise der auf Wertschriften spezialisierten Finanzinstitute. Aus ihr ging 1965 die Bank Gut, Streiff AG hervor, welche sich auf das Vermögensverwaltungsgeschäft konzentrierte. 1978 übernahmen bedeutende japanische und schweizerische Banken und Investoren die Bank und änderten den Namen in Interallianz Bank Zürich AG. 

Im September 1996 übernahm die M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA die Bank, was mit einer entsprechenden Namensänderung verbunden war.    

Unsere Muttergesellschaft und Alleinaktionärin, die M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, ist seit ihrer Gründung im Jahre 1798 in Hamburg ansässig und ist heute eine der grossen Privatbanken in Deutschland. Das Kapital der Bank liegt ausschliesslich in den Händen von Privatpersonen. Die seit über 215 Jahren bewahrte Unabhängigkeit von institutionellen Einflüssen ist von grossem Wert und bildet ein sicheres Fundament für den Charakter des Hauses. Als Universalbank bietet sie ein umfassendes Angebot an Dienstleistungen und Produkten. Die Warburg Gruppe beschäftigt rund 1200 Mitarbeiter an verschiedenen Standorten in Deutschland und im benachbarten Ausland. 

Die Geschichte des Hauses M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA ist untrennbar mit der historischen Entwicklung der letzten 200 Jahre verbunden – gewissermassen ein Spiegel dieser Zeit mit all ihren Höhen und Tiefen: politische Umwälzungen, zwei Weltkriege, mehrfache Geldentwertung, Verwerfungen an den Börsen, Weltwirtschaftskrisen und ein permanenter Wettbewerb.

Nach oben